Anmelden
Eingeloggt bleiben
Spenden

Das HPFFA hat keine Werbung. Damit das so bleiben kann, brauchen wir eure Spenden um unseren Server zu bezahlen.

Geschichte des Moments
Sturm von yoho
(ab 14)

Harry hat während des Krieges mit Voldemort etwas verloren. Es sucht es alleine in den schottischen Highlands und nimmt dabei in Kauf, vielleicht nicht mehr zurückzukehren. Aber plötzlich geht es nicht mehr nur um sein Leben und er muss eine Entscheidung treffen.

(geschrieben für den Valentinstagswettbewerb 2007)

... weiterlesen

Zitat des Tages

Dem Ende dieses Vortrags folgte ein leicht überraschtes Schweigen, dann sagte Ron: »Das kann doch ein Mensch nicht alles auf einmal fühlen, er würde ja explodieren.«
»Nur weil du die Gefühlswelt eines Teelöffels hast, heißt das nicht, dass es uns allen so geht«, sagte Hermine gehässig und nahm ihre Feder wieder zur Hand.

Harry Potter und der Orden des Phönix, Kap.21

das som
Website: http://www.hpffa.de
Biographie: Ich bin zurzeit 17 Jahre alt, Gymnasiastin und im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Demnach verkörpere ich grad den Stereotyp des Austauschschülers - ich hasse Stereotypen (Keine Angst, meine selbstzerstörerenden Tendenzen halten sich in Grenzen).

Im Allgemeinen bin ich ein Konzertgänger (Ich liebe Live Musik, und tanz auch gern dazu), engagier mich politisch (Ich verbring zu viel Zeit mit zu vielen Leuten in zu kleinen Räumen unter Sauerstoffmangel), und ansonsten lebe ich mit der Behauptung, dass Bücher mich eher mehr als minder geprägt haben (Ich mag doch tatsächlich gerne Bücher lesen).

Angefangen Harry Potter zu lesen, hab ich vor ... einigen Jahren. Zu der Zeit hatten wir allerdings noch keinen Internetzugang, demnach dauerte es ein Weilchen, bis ich das Phänomen der Fanfiction entdeckte.

Über einer Sendung des Kinderkanals, betreffend des allbekannten HPFC, landete ich irgendwie dann bei den Fanfiction. Meine Englischkenntnisse waren zu dem Zeitpunk noch nicht allzu sensationell, und die Auswahl an deutschen Fanfiction war doch noch recht dürftig. Es gab wirklich eine Zeit, in der ich behaupten konnte, so ziemlich jede deutschsprachige, im Internet veröffentliche Fanfiction, gelesen zu haben. (Ja lang ist es her, ich komm mir regelrecht alt vor.)

Sonnchen, Steffi Silberstreiff, Anne Weasley sind die Namen altbekannten Namen, die ersten deutschsprachigen Harry Potter Fanfiction Archive haben sie gegründet. Und vielleicht hat der ein oder andere den Namen Anne Weasley wieder erkannt, unsere gute Anne hat nämlich das HPFFA gegründet.

Und warum die ganze Müh? Was mag ich an Harry Potter so gern, dass ich anfing Fanfiction zu lesen und jetzt Mitglied einer Archivleitung bin? So genau kann ich das ehrlich gesagt nicht beantworten. Ich weiß jedoch, dass mich der erste Band begeistert hat, der dritte gefesselt und jeden Versuch mich vom Harry Potter-Wahn zu befreien zunächst unmöglich machte.
Verfasste Reviews: 9
Kontakt:

AOL-Name SombraAtardecer

Mitglied seit: 12.07.2005 00:17
RSS für Geschichten abonnieren
  • Lieblingsstories 2
  • Lieblingsautoren 3
  • Sonorus
    Lade ...
    Neuerscheinungen