Anmelden
Eingeloggt bleiben
Spenden

Das HPFFA hat keine Werbung. Damit das so bleiben kann, brauchen wir eure Spenden um unseren Server zu bezahlen.

Geschichte des Moments
Das Ende als Anfang von Asra
(ab 16)

Hermine hatte es gewusst das Ron sie betrügen würde. Ihre Ahnung bestätigten sich an dem Abend an dem er einen Fehler begann. Hermine muss sich entscheiden, aber soll sie wirklich ihre Ehe beenden? Gerade ein junger Mann den sie eigentlich hassen sollte hilft ihr in dieser Situation weiter.

Zitat des Tages

»Wie ist die Prüfung gelaufen, Schniefelus?«, sagte James.
»Ich hab ihn beobachtet, der war mit der Nase auf dem Pergament«, feixte Sirius. »Werden richtige Fettflecken drauf sein, man wird kein Wort lesen können.«

Harry Potter und der Orden des Phönix, Kap.28

Eine Alterseinschränkung (ab 12) wurde für "Winterhunde" angegeben

Die Alterskennzeichnungen werden von den Autoren vergeben und stellen daher lediglich eine Orientierungshilfe dar. Alterskennzeichnungen sind dabei nicht vom Gesetzgeber vorgeschrieben und aus diesem Grund auch nicht verbindlich. Alle Geschichten entsprechen, unabhängig von der Kennzeichnung, unseren Nutzungsbestimmungen.

Mit dem Klick auf den "Gelesen"-Button bestätigst du uns, diese Meldung gelesen und verstanden zu haben. Diese Meldung wird danach für Kennzeichnungen mit niedrigerer oder gleichhoher Altersanforderung nicht mehr angezeigt.

Winterhunde ( von )

Veröffentlicht:
Letzte Aktualisierung: 26.02.2010 14:04
Sprache: auf Deutsch
Kapitel: 1
Kategorien Kurztexte
Worte: 2416
Bewertung: ab 12
Genres: Die Zeit nach Hogwarts
Charaktere: Harry Potter, Hermine Granger
Inhaltsangabe:

Hermine nahm einen der Teller und betrachtete sinnend das Blumenmuster. Dann hob sie ihre Hand und schmetterte den Teller an die Wand. Er zerbrach klirrend in Stücke. Sie zückte ihren Zauberstab, sprach ein ‚Reparo’ und sagte dann „Accio Teller!“ Sekunden später warf sie ihn wieder an die Wand.

2 Reviews

Einen Review für "Winterhunde" verfassen

Sonorus
Lade ...
Neuerscheinungen